Kosten

Das Antoniushaus bietet rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche eine ganzheitliche Versorgung der uns anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohnern an. Um dies gewährleisten zu können, werden jährlich im Rahmen der Pflegesatzverhandlungen mit den Kostenträgern auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen die entsprechenden Pflegesätze festgelegt

 

Die Pflegesätze für das Antoniushaus Seniorenheim betragen aktuell:

Im Regelfall können Sie erst ab Pflegegrad 2 einen Heimplatz im Antoniushaus beziehen.

Bei konkreten Fragen wenden Sie sich gerne an uns!

Die Ansprechpartner innerhalb der Einrichtung finden Sie hier.

gültig vom 01.01.2022 – 31.10.2022

Pflegeleistung 66,87 €
Entgeld für Unterkunft 21,70 €
Entgeld für Verpflegung 16,71 €
Investitionskostenanteil 14,77 €
Ausbildungsvergütung 6,06 €
Gesamtkosten täglich 126,11 €
   
Gesamtkosten monatlich
(30,42 Tage)
3.836,27 €

abzgl. Leistung der Pflegekasse

770,00 €
   
monatlich zu zahlender Betrag*: 3.066,27 €

* ggfls. Kostenbeteiligung durch Pflegewohngeld oder Sozialhilfe

Heimbewohner:innen mit Pflegegrad 2 bis 5 erhalten ab dem 01.01.2022 einen Leistungszuschlag in Höhe von

  •  5 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie bis zu 12 Monate,
  • 25 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 12 Monate,
  • 45 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 24 Monate und
  • 70 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 36 Monate 

in einem Pflegeheim leben.

gültig vom 01.01.2022 – 31.10.2022

Pflegeleistung 83,05 €
Entgeld für Unterkunft 21,70 €
Entgeld für Verpflegung 16,71 €
Investitionskostenanteil 14,77 €
Ausbildungsvergütung 6,06 €
Gesamtkosten täglich 142,29 €
   
Gesamtkosten monatlich
(30,42 Tage)
4.328,45 €
abzgl. Leistung der Pflegekasse 1.262,00 €
   
monatlich zu zahlender Betrag*: 3.066,45 €

* ggfls. Kostenbeteiligung durch Pflegewohngeld oder Sozialhilfe

Heimbewohner:innen mit Pflegegrad 2 bis 5 erhalten ab dem 01.01.2022 einen Leistungszuschlag in Höhe von

  •  5 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie bis zu 12 Monate,
  • 25 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 12 Monate,
  • 45 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 24 Monate und
  • 70 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 36 Monate 

in einem Pflegeheim leben.

gültig vom 01.01.2022 – 31.10.2022

Pflegeleistung 99,91 €
Entgeld für Unterkunft 21,70 €
Entgeld für Verpflegung 16,71 €
Investitionskostenanteil 14,77 €
Ausbildungsvergütung 6,06 €
Gesamtkosten täglich 159,15 €
   
Gesamtkosten monatlich
(30,42 Tage)
4.841,33 €
abzgl. Leistung der Pflegekasse 1.775,00 €
   
monatlich zu zahlender Betrag*: 3.066,33 €

* ggfls. Kostenbeteiligung durch Pflegewohngeld oder Sozialhilfe

Heimbewohner:innen mit Pflegegrad 2 bis 5 erhalten ab dem 01.01.2022 einen Leistungszuschlag in Höhe von

  •  5 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie bis zu 12 Monate,
  • 25 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 12 Monate,
  • 45 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 24 Monate und
  • 70 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 36 Monate 

in einem Pflegeheim leben.

gültig vom 01.01.2022 – 31.10.2022

Pflegeleistung 107,47 €
Entgeld für Unterkunft 21,70 €
Entgeld für Verpflegung 16,71 €
Investitionskostenanteil 14,77 €
Ausbildungsvergütung 6,06 €
Gesamtkosten täglich 166,71 €
   
Gesamtkosten monatlich
(30,42 Tage)
5.071,31 €
abzgl. Leistung der Pflegekasse 2.005,00 €
   
monatlich zu zahlender Betrag*: 3.066,31 €

* ggfls. Kostenbeteiligung durch Pflegewohngeld oder Sozialhilfe

Heimbewohner:innen mit Pflegegrad 2 bis 5 erhalten ab dem 01.01.2022 einen Leistungszuschlag in Höhe von

  •  5 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie bis zu 12 Monate,
  • 25 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 12 Monate,
  • 45 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 24 Monate und
  • 70 Prozent des Eigenanteils an den Pflegekosten, wenn sie mehr als 36 Monate 

in einem Pflegeheim leben.

In einem persönlichen Gespräch vor Ort erläutern wir Ihnen gerne die Zusammensetzung der Kosten für einen Heimaufenthalt.

Hier erhalten Sie auch Informationen bezgl. Pflegewohngeld und Sozialhilfe.